Schwule Filmwoche Freiburg Poster

Noordzee, Texas

Donnerstag | 3.Mai 2012 | 19:00 Uhr

Noordzee, Texas

Drama | Belgien 2011 | 94 Minuten | Digital

Regie: Bavo Defurne

Darsteller:  Eva van der Gucht, Jelle Florizoone, Thomas Coumans, Luk Wyns
Mathias Vergels, Katelijne Damen, Nina Marie Kortekaas, Daniel Sikora

Niederländische Originalfassung mit deutschen Untertiteln (OmU)

Bavo Defurnes erster Langfilm ist ein zarter, komplexer, gefühlvoller und optisch wunderschöner Film über das Erwachsenwerden.

In einem verwelkten belgischen Küstendorf wohnt der 15-jährige Prim bei seiner Mutter Yvette, einer verwelkten Schönheitskönigin, die gerne flirtet und ihre Wochenenden auf Akkordeon-Festivals verbringt.

Vernachlässigt sammelt Prim Andenken an gute Zeiten in einem Schuhkarton und träumt von einem schöneren Leben - und von seinem besten Freund Gino, dessen Schwester ihn mit hungrigem Blick verfolgt. Auf gemeinsamen Motorradausflügen und in einer Nacht im Zelt am Strand scheint Gino Prims Zuneigung auch zu erwidern. Doch bekanntlich steht die erste Liebe immer auf wackeligen Beinen.

Prims Mutter hat ihre eigenen Träume: Sie sehnt sich danach dem Dorfleben und den unerwünschten Umwerbern zu entfliehen. Als der sexy Zirkusjunge Zoltan ein Zimmer bei ihnen mietet, stoßen Prims und Yvettes Welten aufeinander und alles gerät aus den Fugen...

Mit viel Atmosphäre, emotionalen Nuancen und Liebe zum Detail gemacht, erinnert Noordzee, Texas in seinem sanften Stil an Tom Fords A Single Man. Die poetischen Bilder und die traumhafte Atmosphäre bleiben lange nach der letzten rührenden Szene in Erinnerung.

Bewertung des Publikums: 1,47 | 51

Nordzee, Texas

Nordzee, Texas

Nordzee, Texas

Nordzee, Texas

Nordzee, Texas