Schwule Filmwoche Freiburg Poster

Vier weitere Jahre – Wahlkampf ‘mal anders

Freitag | 4.Mai 2012 | 21:00 Uhr

Vier weitere Jahre – Wahlkampf ‘mal anders
Fyra år till | Four More Years

Romantische Komödie | Schweden 2012 | 88 Minuten | Digital

Regie: Tova Magnusson-Norling

Darsteller: Björn Kjellman, Eric Ericson, Tova Magnusson-Norling

Schwedische Originalfassung mit deutschen Untertiteln (OmU)

David Holst ist erfolgreich, seit vielen Jahren verheiratet und gilt als der Rockstar unter Schwedens konservativen Politikern: Er wird praktisch schon als neuer Premier gehandelt. Doch dann verliert er unerwartet die Wahlen und es drohen vier Jahre politischer Bedeutungslosigkeit. Dann ist da auch noch dieser Martin Kovac, ein “Vollblutzyniker und Sozi-gangster” aus dem gegnerischen Lager. Den findet David äußerst charmant und attraktiv. Ganz aus Versehen landet er mit ihm in der Kiste.

Dabei fragt sich David, was schlimmer ist: das andere Ufer sexueller oder das politischer Natur? Es ist ja auch alles nicht so einfach. Denn wenn er seine Ehe begräbt, ist er seine politische Beraterin und Assistentin auch los. Soll er also die politische Karriere ad acta legen, seine Kollegen vor den Kopf stoßen, seine religiösen Eltern verschrecken und das alles für die Liebe zu einem Sozialdemokraten, der mehr One-Night-Stands hatte als David jemals Stimmen?

Vier weitere Jahre ist ausgesprochen frech und romantisch: intelligent, aber nicht versponnen, gepaart mit liebenswürdigen Charakteren und glänzenden Hauptdarstellern sowie einer Leichtigkeit, die mal wieder beweist, dass der schwedische Film natürlich genauso hübsch anzusehen ist wie der schwedische Mann an sich.

Publikumsbewertung: 1,65 | 130

Fyra år till | Four more years | Vier weitere Jahre

Fyra år till | Four more years | Vier weitere Jahre

Fyra år till | Four more years | Vier weitere Jahre

Fyra år till | Four more years | Vier weitere Jahre