Weihnachtsfilm: Alle Zeit der Welt

Komödie, Drama | Niederlande, Belgien 2011 | 100 Minuten | Digital

Regie: Job Gosschalk

Darsteller:  Paul de Leeuw (Maarten), Karina Smulders (Molly), Lineke Rijxman (Reina)
Teun Luijkx (Teun), Alwin Pulinckx (Arthur), Christopher Parren (Melvin)

Originaltitel: Alle Tijd

Niederländische Originalfassung mit deutschen Untertiteln (OmU)
Nederlandse originele versie met Duitse ondertitels

Glühwein, Punsch und Plätzchen plus herzerwärmender Film: der ideale Termin, um kurz vor den Festtagen nochmal Freunde zu treffen und es sich gut gehen zu lassen. Dieses Jahr zeigt die Schwule Fimwoche ein besonderes Weihnachtsfilmchen. Alle Zeit der Welt (Alle Tijd).

Kotze auf Schuhe - kann so eine Liebe entstehen? Zumindest lernt Maarten so Arthur kennen - und lieben. Allerdings gibt es ein Problem: Arthur glaubt, nicht schwul zu sein...

Alle Zeit der Welt beginnt als Komödie, entwickelt sich aber dann im weiteren Verlauf zu einem Melodram mit unerwarteten Drehungen und Wendungen. Dieser Film über Herzens-Angelegenheiten und selbst gewählte Familie erzählt uns eine mitreißende Geschichte und lässt uns dabei den Weihnachtsstress gänzlich vergessen.

PS. 29. Schwule Filmwoche
2. bis 8. Mai 2013
im Kino Kandelhof

Alle Zeit der Welt

Alle Zeit der Welt

Alle Zeit der Welt

Alle Zeit der Welt

Alle Zeit der Welt