Freitag | 1. Mai 2015 | 21 Uhr

Hedwig and the Angry Inch

Rock-Musical
US 2001 | Regie: John Cameron Mitchell
35 mm | 95 Minuten | OF

Erzählt wird die Lebensgeschichte des Rockstars Hedwig, die ursprünglich als Hansel in Ost-Berlin geboren wurde. Nachdem Hansel sich in einen US Army Sergeant verliebt hat, will er sich einer Geschlechtsumwandlung unterziehen, um seinen Geliebten offiziell heiraten zu können.

Doch die Operation ist nicht hundert Prozent erfolgreich. Er ist kein Mann mehr, aber auch keine richtige Frau. Zurückgeblieben ist ein „Angry Inch“.

Hedwig, nun in einem Wohnwagenpark in Kansas gestrandet, erfindet sich als Rock-and-Roll-Drag-Queen neu.

John Cameron Mitchell (Shortbus, Rabbit Hole) verfilmte sein 1998 uraufgeführtes Off-Broadway Musical mit sich selbst als Hauptdarsteller und der Film wurde zum Kult.