Programm und Spielplan 27. April bis 4. Mai 2016

Mittwoch | 27. April

Eröffnung der 32. Schwulen Filmwoche

ab 20:30

Sektempfang mit Les Gareçons und Einlass

21:00

Eröffnungsfilm: Théo et Hugo

FR 2016 | 97 Minuten | OmU

Donnerstag | 28. April

19:00

Boulevard

US 2014 | 88 Minuten | OmU

21:00

Those People

US 2015 | 89 Minuten | eOF

22:45

You’re Killing Me

US 2015 | 88 Minuten | eOF

Freitag | 29. April

17:00

Les nuits d’été (Summer Nights)

FR 2014 | 100 Minuten | OmeU

präsentiert vom Regenbogenreferat für sexuelle und geschlechtliche Vielfalt

19:00

Sterben für Anfänger (Death at a Funeral)

UK / DE / US  2007 | 91 Minuten | DF

21:00

Strike a Pose

NL / BE  2016 | 83 Minuten | OF

23:00

Eisenstein in Guanajuato

NL / MX / FI / BE / FR  2015 | 120 Minuten | OmU

Samstag | 30. April

17:00

The Abominable Crime

US / CA / JM / NL / GB 2013 | 65 Minuten | OmU

In Kooperation mit QueerAmnesty Freiburg

19:00

Sneak Preview

DE 2016 | 85 Minuten | DF

Vorfilme: B. und Golden

21:15

4th Man Out

US 2015 | 86 Minuten | eOF

23:00

Soft Lad

UK 2015 | 84 Minuten | OmU

22:00

Think Pink Party in der Mensa

Sonntag | 1. Mai

10:30

Frühstücks-Brunch

15:00

Loev

IN 2015 | 92 Minuten | OmU

17:00

Mapplethorpe: Look at the Pictures

US / DE 2016 | 108 Minuten | eOF

19:15

Liebmann

De 2016 | 82 Minuten | DF

21:00

Honneymoon

CZ / SI 2013 | 97 Minuten | OmeU

Montag | 2. Mai

19:00

Unter der Haut

CH 2015 | 94 Minuten | OmU

21:00

Holding the Man

AU 2015 | 127 Minuten | eOF

präsentiert von der AIDS-Hilfe, CheckPoint Freiburg

Dienstag | 3. Mai

18:45

White Night (Baek-ya)

KR 2012 | 75 Minuten | OmeU

20:30

Kater

AT 2016 | 114 Minuten | DF

präsentiert von der Rosa Hilfe Freiburg e.V.

22:50

Daddy

US2015 | 89 Minuten | OmU

Mittwoch | 4. Mai

19:00

Herr von Bohlen privat

DE 2015 |90 Minuten | DF

21:00

Kurzfilmprogramm

Gesamtlänge 109 Minuten