Donnerstag | 28. April 2016 | 19:00

Boulevard

Drama
USA 2014 | Regie: Dito Montiel
88 Minuten | OmU

Der letzte große Film mit dem Oscar-Preisträger Robin Williams in der Hauptrolle.
Der 60-jährige Bankangestellte Nolan Mack (Robin Williams) ist in der Routine seines beschaulichen Lebens gefangen. Seine Arbeit verrichtet er emotionslos aber akkurat, er kümmert sich fürsorglich um seinen Vater, der im Heim lebt, und das Zusammenleben mit seiner Frau verläuft in eintönigen Ritualen. Doch durch die plötzliche Begegnung mit einem jungen Stricher (Newcomer Roberto Aguire) werden diese eingefahrenen Kreise unerwartet aufgebrochen.

Nolan stellt schockiert fest, dass seine Gefühle für den jungen Mann nicht nur rein väterlicher Natur sind und er spürt, dass sein mühsam aufrechterhaltenes Lebensgerüst einzustürzen droht.

Der preisgekrönte Regisseur Dito Montiel (Kids – In den Straßen New Yorks) vertraut ganz dem Charisma und Können seines Hauptdarstellers. Mit fiebrigem Blick und schmalem Lächeln zeigt Williams die innere Not eines Biedermanns, der die in ihm schlummernden Sehnsüchte auszuleben versucht. Großes Kino!